Datenschutz

Die Geheimhaltung personenbezogener Daten ist von grundlegender Bedeutung für die globale Informationsgesellschaft. Die allgemeinen Rechtsprinzipien des Datenschutzes unterliegen der einheitlichen Regulierung durch den europäischen Gesetzgeber. Das Unionsrecht schafft einen gemeinsamen Rahmen, der sicherstellt, dass personenbezogene Daten im Rahmen der EU in gleicher Weise geschützt werden. Durch die Kenntnis dieser Schutzstandards helfen wir unseren Mandanten, im Rahmen ihrer geschäftlichen und operativen Tätigkeit, die personenbezogenen Daten betrifft, die Einhaltung von nationalen und EU-Vorschriften sicherzustellen.

Wie wir helfen können

  • Wir beraten in allen Aspekten des bulgarischen und des EU-Datenschutzrechts
  • Wir unterstützen und vertreten unsere Mandanten in allen Verfahren und Schritten, die die Einhaltung von datenschutzrechtlichen Vorschriften sicherstellen.
  • Wir entwerfen rechtliche Dokumentation (Datenübermittlungsvereinbarungen, interne Richtlinien, u. a.) mit Fokus auf die Zweckmäßigkeit und die Sicherheit von Datenverarbeitungsvorgängen und -übermittlungen
  • Wir vertreten und verteidigen unsere Mandanten vor den Verwaltungsgerichten in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten

Wesentliche Geschäftsfelder im Bereich Datenschutz

  • Rechtliche Überprüfung der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften
  • Laufende Compliance-Unterstützung bei Datenverarbeitungsvorgängen
  • Prozessuale Unterstützung und Vertretung vor Gericht und vor den Datenschutzbehörden